Bum Bum Clap

Rhythm Coaching„Sieben, acht, Kissenschlacht!“ Zuerst sprechen und dann die Rhythmen als Body Percussion-Klangfolge ausführen: Bum Bum Clap ist ein ganzheitliches Konzept, das alle mitnimmt, die Kinder Schritt für Schritt an Musik und Rhythmus heranführt und gezielt die sprachlichen, motorischen und rhythmischen Fähigkeiten fördert.

Im Mittelpunkt des Aktivworkshops steht das Kennenlernen von rhythmischen Muntermachern, 10-Minuten-Rhythmus-Kleinigkeiten, abwechslungsreichen Kreisspielen, lustigen Actionsongs sowie effektvollen Aufführungsstücken. Zusätzlich gibt Richard Filz Tipps, wie Sie mit Body Percussion Ihren Unterricht bereichern, Rhythmus cool und souverän vermitteln und mit Freude und Begeisterung anleiten. Ein Muss für alle, die einfallsreiche Impulse für den Unterrichtsalltag suchen.

 

Zielgruppen: LehrerInnen der 5- bis 10-Jährigen

Literatur: Bum Bum Clap, Richard Filz/Janice Höber (Rhythm One, 2016)

Dr. Richard Filz, MA
ist Musiker, Autor, Komponist und Dozent. Er studierte Drum Set und Latin Percussion in Wien und New York und promovierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit dem Thema „Rhythm Coaching – Aspekte, Methoden, Vergleich“ (2012). Umfangreiche Konzerttätigkeit und Mitwirkung bei 90 CD-Produktionen. Er ist Autor der überaus erfolgreichen Lehrwerke „Body Percussion – Sounds & Rhythms“, „Rhythmus aus der Schultasche“, „Body Groove Kids“, „Trommeln mit Kids“, „Rhythm Start-Ups für Chor und Klasse“, „Bum Bum Clap“ und „Complete Rhythm Method“. Neben seiner Unterrichtstätigkeit am Konservatorium Eisenstadt (A) ist er international als Dozent bei Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen tätig. Mehr Info: www.filz.at

 
JavaScript DHTML Menu Powered by Milonic